Neues von der EFA Garraf√£o

Gew√§chshaus_innen1Die EFA Garraf√£o hat ihr bisheriges System umgestellt, bei dem ein zus√§tzliches Jahr mit fachlichem Schwerpunkt angeh√§ngt wurde. Die Sch√ľler k√∂nnen ab 2013 eine berufliche Qualifikation im Bereich des √∂kologischen Landbaus erhalten.

√Ėkologische Praxisprojekte

Die √∂kologischen Praxisprojekte und die fachliche Ausbildung erstrecken sich jetzt bei der EFA Garrafao √ľber mehrere Jahre der vierj√§hrigen Oberstufe, was den Sch√ľlern grunds√§tzlich umfangreichere M√∂glichkeiten bereitstellt, ihr Praxisprojekt zu verwirklichen. Schon 2012 bat die Familienschule GN um Unterst√ľtzung dieses Vorhabens. Ein Projektantrag wurde aber noch nicht gestellt, da die Ver√§nderungen erst 2013 angelaufen sind.

Bau des Hausmeisterhauses

Auch mit dem Bau des Hauses f√ľr die Hausmeisterfamilie wurde 2013 noch nicht begonnen. Hier wollte GN die Innenausstattung bezuschussen. Der Grund hierf√ľr liegt nach Informationen des Tr√§gervereins APEAEFA darin, dass die Pr√§fektur entschieden hat, die dringend erforderliche technische Sanierung des Schulgeb√§udes, auf die die Schule schon so lange wartet, zu √ľbernehmen und f√ľr diese gro√üe Bauma√ünahme in der EFA derzeit alle Kr√§fte gebunden sind. Daher m√ľssen der Bau des Hausmeisterhauses und auch andere gr√∂√üere Projekte 2014 zur√ľckgestellt werden.

Das mit Spenden von GN bezuschusste Gew√§chshaus ist jedoch inzwischen fertiggestellt worden. Auch eine neue Teigmischmaschine und Vorh√§nge f√ľr die Schlaf- und Unterrichtsr√§ume wurden mit Unterst√ľtzung von Globale Nachbarschaft angeschafft.

Neue Vorh√§nge f√ľr Schlaf- und Unterrichtsr√§ume

Neue Vorh√§nge f√ľr Schlaf- und Unterrichtsr√§ume

Teigmaschine