Casa Antonita

Die Casa Antonita ist ein Haus f√ľr M√§dchen zwischen 10 und 17 Jahren. Sie k√∂nnen dort vor oder nach der Schule hinkommen und kochen gemeinsam, essen etwas, bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben und nehmen an praktischen Kursen teil. Ehrenamtliche Mitarbeiter betreuen die M√§dchen. Das Haus hat einen Innenhof mit Gem√ľsegarten, eine K√ľche, Sanit√§ranlagen, einen gro√üen Essraum und einen kleinen Computerraum.

Ein Tag in der Casa Antonita

Ein normaler Tag in der Casa Antonita beginnt ... Die Gruppe des Vormittags bei der Andacht ... gegen 8 Uhr ...
Weiterlesen …

Die Casa Antonita

Ein Jugendheim f√ľr M√§dchen aus schwierigen Familienverh√§ltnissen Die Casa Antonita ist ein kleines Tagesheim f√ľr M√§dchen von elf bis siebzehn ...
Weiterlesen …
Marta Lokalradio

Neues Jahr mit großen Herausforderungen

Jugendzentrum bleibt Baustelle Die M√§dchen hoffen darauf, ihr Haus bald wieder bewohnen zu k√∂nnen. Der Umbau von Speiseraum und K√ľche ...
Weiterlesen …

Umbau Casa Antonita

Im November 2014 begannen die Mitarbeiterinnen mit zwei Bauleuten und den M√§dchen den Umbau des Speiseraums und der K√ľche. Das ...
Weiterlesen …

Sanierung der K√ľche in der Casa Antonita

Endlich kann die l√§ngst √ľberf√§llige Sanierung von K√ľche und Dach in der Tageseinrichtung f√ľr M√§dchen "Casa das Adolescentes Antonita" (CAA) ...
Weiterlesen …

Brasilienfahrt 2012

Im Rahmen einer Fahrt von Sch√ľlerinnen des Einhard-Gymnasiums Aachen im Jahr 2012 nach Sobradinho halfen die Teilnehmerinnen zusammen mit den ...
Weiterlesen …

Ein Gem√ľsegarten in der CAA entsteht

Im Rahmen einer Fahrt von Sch√ľlerinnen des Einhard-Gymnasiums Aachen im Jahr 2009 legten die Teilnehmer zusammen mit den M√§dchen und ...
Weiterlesen …

Einrichtung eines Computerraums in der CAA

Vorgeschichte des Projektes Bereits 2003 stellte GN zusammen mit dem brasilianischen Partner, der Stiftung Antonita Bandrés (FAB), Überlegungen zur Einrichtung ...
Weiterlesen …

April 2006 – Auf nach Brasilien !

Eine kleine Gruppe des Einhard-Gymnasiums machte sich im April 2006 auf den Weg nach Brasilien um im Sozialzentrum Casa Antonita ...
Weiterlesen …