Die Casa Antonita

Ein Jugendheim f√ľr M√§dchen aus schwierigen Familienverh√§ltnissen

Die Casa Antonita ist ein kleines Tagesheim f√ľr M√§dchen von elf bis siebzehn Jahren aus schwierigen Familienverh√§ltnissen. Zus√§tzlich zum Schulbesuch erhalten sie Unterst√ľtzung, Bildungsm√∂glichkeiten und eine warme Mahlzeit.

caa-mädchenEin Tag in der Casa Antonita
Partnerschaft mit dem Einhard-Gymnasium (Aachen)

Aufgaben und Ziele der Casa Antonita

Casa Antonita gibt den M√§dchen Unterst√ľtzung durch eine Umgebung, die von Vertrauen und Anerkennung gepr√§gt ist, und durch Bildungsm√∂glichkeiten. Die kunsthandwerkliche Arbeit, ein Manik√ľrekurs, die Herstellung von Reinigungsmitteln und von Speiseeis mit anschlie√üendem Verkauf verschaffen ihnen Kentnisse und einen kleinen Nebenerwerb, der auch zum Unterhalt des Hauses beitr√§gt.

Tanzende-Mädchen

Doch diese Versuche waren nicht immer von Erfolg gekr√∂nt und so entstand vor zwei Jahren die Idee zu einem Computerkurs, in dem die M√§dchen Grundkenntnisse lernen, die f√ľr das Finden einer Arbeitsstelle sehr wichtig sind. Auch k√∂nnten sie bereits w√§hrend ihrer Zeit in der Casa Antonita Dienstleistungen anbieten, wie zum Beispiel Internet-Recherchen oder Schreibauftr√§ge f√ľr Briefe, Einladungen usw., und so etwas Geld einnehmen (Arbeitseinsatz von Sch√ľlern 2006)

Schreibe einen Kommentar