Neues Jahr mit großen Herausforderungen

Jugendzentrum bleibt Baustelle

Die Mädchen hoffen darauf, ihr Haus bald wieder bewohnen zu können. Der Umbau von Speiseraum und Küche ist im Rohbau fertig, aber es fehlt noch an Unterstützung durch die Stadt Sobradinho. Der Präfekt (Bürgermeister) hat im Jahr 2014 keinerlei Hilfe gewährt, obwohl er vor längerer Zeit Handwerker für die dringende Baumaßnahme stellen wollte. Nach vielen vergeblichen Versuchen hat Marta in einem Gespräch mit ihm die Zusage erhalten, er werde zumindest das Baumaterial für den Fußboden bezahlen. Weiter lesen →

Umbau Casa Antonita

Im November 2014 begannen die Mitarbeiterinnen mit zwei Bauleuten und den Mädchen den Umbau des Speiseraums und der Küche. Das Dach war so marode, dass es einzustürzen drohte. Die Küche musste dringend vergrößert werden und soll wie der Speiseraum mehr natürliches Licht und Belüftung erhalten. Weiter lesen →

Sanierung der Küche in der Casa Antonita

Endlich kann die längst überfällige Sanierung von Küche und Dach in der Tageseinrichtung für Mädchen „Casa das Adolescentes Antonita“ (CAA) in Sobradinho beginnen.

Schon bei der Sanierung der Toilettenanlage im Tagesheim für Mädchen „Casa das Adolescentes Antonita“ (CAA) im Jahr 2012, an der Jugendliche aus Aachen im Rahmen ihrer Reise nach Brasilien tatkräftig mitgeholfen hatten, war klar geworden, dass auch die Küche und das Dach auf der anderen Seite der Casa Antonita erneuert werden müssen.

Weiter lesen →